Wer und was ist Business vor Ort?


Business vor Ort ist ein offenes Netzwerk für Personen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden, Politik und weiteren Interessierten, die den branchenübergreifenden und persönlichen Austausch als Grundlage für Innovationen und nachhaltige Geschäftsbeziehungen sehen.

Business vor Ort wurde im Januar 2014 von einem Nürnberger Projektkonsortium unter der Leitung der Kompetenzinitiative ENERGIEregion Nürnberg e.V. und der Markenagentur 2be_die markenmacher gegründet. Dem SteuerKreis des deutschsprachigen Netzwerks gehören die Städte Nürnberg und Ansbach, miapple.me, das Medical Valley EMN e.V., die HypoVereinsbank / Uni Credit Bank AG, die ENERGIEregion Nürnberg e.V., der Energie Campus Nürnberg, die Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft, die adojo GmbH und 2be_die markenmacher GmbH an.

Der Innovationscharakter von Business vor Ort wurde auch durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie erkannt, welches den Service im Rahmen des Programms „Innovative go-cluster-Services“ fördert.


Wie funktioniert Business vor Ort? – Ein Beispiel


Stellen Sie sich vor es ist 07:27 Uhr Morgens. Sie haben heute einen Geschäftstermin in Berlin und warten am Bahnhof Nürnberg auf Ihren Zug...

Mit einem Blick auf die Anzeigetafel am Gleis stellen Sie entnervt fest, dass Ihr Zug wieder einmal 1 Stunde Verspätung hat. Anstatt nun die Wartezeit im nächsten Zeitschriftenladen zu verbringen, um am Ende doch nichts zu kaufen, loggen Sie sich in die Online-Community von Business vor Ort ein.

07:30 Uhr
Mit einem Blick erfassen Sie, wer sich gerade im nahegelegenen Treffpunkt von Business vor Ort aufhält, wie lange noch und ob sich die Person zu einem interessanten Thema austauschen möchte.

07:33 Uhr
Sie zögern nicht lange und machen sich auf den ca. 3 minütigen Weg zum Hotel Victoria, dem StandortPartner von Business vor Ort in Nürnberg.

07:37 Uhr
Im Hotel angekommen melden Sie sich bei der Rezeption an und werden sofort Ihrem Gesprächspartner vorgestellt. Selbstverständlich versorgt Sie das Hotel während Ihres Treffens gerne mit leckeren Kaffeespezialitäten oder Kaltgetränken.

07:41 Uhr
Nun kann das Netzwerken beginnen! Sie knüpfen Kontakt zum anderen Business vor Ort-Nutzer, tauschen sich über Ihre geschäftlichen oder auch persönlichen Interessen aus und finden so beispielsweise heraus, dass Potenzial für ein gemeinsames Projekt besteht.

08:10 Uhr
Die andere Person muss leider zum Zug. Sie verabreden ein weiteres Treffen im Hotel Victoria und verabschieden sich. Die restliche Zeit nutzen Sie, um Ihre Emails mit dem kostenlosen W-LAN-Zugang zu checken und entspannt zu arbeiten.

08:23 Uhr
Sie melden sich bei der Rezeption ab und machen sich auf den Weg zum Gleis – mit dem guten Gefühl Ihre Wartezeit sinnvoll im Business vor Ort Nürnberg verbracht zu haben und einen vielversprechenden Geschäftskontakt mehr zu haben!


Wie kam die Idee zustande?


Die Idee zu Business vor Ort geht zum einen auf die Erkenntnis zurück, dass bestehende Online-Business-Netzwerke zwar ein gutes Adressbuch und Informationsmedium darstellen, daraus jedoch nur wenige nachhaltige Geschäftskontakte und Projekte entstehen. Was diesen Netzwerken fehlt, sind regionale Ankerpunkte und Anlaufstellen, die es ermöglichen virtuelle Kontakte schnell und unkompliziert in reelle Begegnungen umzuwandeln.

Zum anderen besteht auf Grund der immer schnelleren Entwicklung im Bereich Social Media und der generell knapp bemessenen Zeit von Unternehmern ein Trend hin zu weniger persönlichen Treffen. Diese sind jedoch essentiell für den Kreativitätsprozess bei der Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle und Produkte sowie der Initiierung konkreter Projekte. Für die einzelnen Wirtschaftsbereiche werden zudem branchenübergreifende Kooperationen immer wichtiger, um im (inter)nationalen Wettbewerb bestehen und sich neuen Herausforderungen stellen zu können.


Business vor Ort baut daher auf ...

... regionale Verankerung in aktiven Netzwerken.
... die Verknüpfung von online und offline Networking.
... auf Spontanität und Nutzung von Leerlaufzeiten.
... branchenübergreifenden Ideenaustausch.


Ihr Nutzen auf einen Blick

  • Wartezeit wird Geschäftszeit

    Business vor Ort liegt so zentral, dass Sie Wartezeiten oder Leerlaufzeiten durch spontane wie auch geplante Treffen in sinnvoll genutzte Zeit umwandeln können. So wird Wartezeit zu lukrativer Geschäftszeit!

  • Regionale Entscheider

    Business vor Ort bietet Ihnen einen einzigartigen Zugang zur regionalen Wirtschaft! Nutzen Sie die Chance den persönlichen Kontakt zu Entscheidern und Machern einer Region herzustellen – und das branchenübergreifend.

  • Innovation durch Zufall

    Business vor Ort lebt davon, dass die innovativsten Geschäftsideen und Produkte durch unerwartete Begegnungen an außergewöhnlichen Orten entstehen. Profitieren Sie davon, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein!

  • Effizientes Networking

    Business vor Ort ist Echtzeit-Business mit Online-Anschluss! Der Service verbindet die Stärken des Web 2.0 mit denen des realen Netzwerkens: Verbindliche persönliche Geschäftsbeziehungen durch flexiblen, zielgerichteten Zugang.